Das menschliche Team

Bianca Terhürne*19.02.1974

Beruf / Qualifikationen:

  • Examinierte Krankenschwester
  • Fachkrankenschwester für Allgemeine Psychiatrie
  • Praxisanleitung
  • Pflegesachverständige
  • Fachkraft für Leitungsaufgaben im mittleren Management (Stationsleitung)
  • Fortbildung in der DBT 1 - 3
  • International anerkannte Fachkraft für Tiergestützte Intervention (Therapie, Pädagogik und Aktivität) versch. Fortbildungen in Gesprächsführung und Gruppenleitung

Tiergestützte Interventionen:

  • Eseltherapie seit 2005 im Alexianer Krankenhaus in Münster
  • Gründung der Eseltherapie Terhürne - freiberuflich / nebenberuflich
  • Therapie mit Hündin Leila seit 2011 im Alexianer Krankenhaus Münster
  • seit 2012 (Jan.) tätig als Leitung der Tiergestützten Therapie in der Kinder und Jugendpsychiatrie Hamm - LWL und als Leitung der Tiergestützten Therapie in der Christophorus Klinik Münster (Forensik / Maßregel Vollzug)
  • Seit 2013 tätig in verschiedenen Seniorenheimen im Ruhrgebiet und im Münsterland
  • Seit 2014 Anerkennung durch die Bezirksregierung Düsseldorf - Betreuungsangebot für Pflegebedürftige laut HBPfVO
  • Seit 2015 Elternschule der Stadt Hamm
  • Seit 2015 Geschäftsführerin der Eseltherapie Terhürne UG

Mitglied:

  • Berufsverband Tiergestützte Intervention
  • Esel und Mulifreunde e.V. ( Regelmässige Teilnahme am Eseltreffen)
  • Esel und Muli Nothilfe ( ein Muli wurde aus der Nothilfe übernommen)
  • Elternschule Hamm
  • Netzwerk Demenz Hamm
  • Gesundheit und Leben Hamm
  • u.v.m.

Alois Terhürne 

Gesellschafter und Angestellter der Eseltherapie Terhürne UG

* 23.06.1963

  • gelernter Landschaftsgärtner
  • ergänzt die Eseltherapie in Richtung Greencare
  • steht mir mit Rat und Tat zur Seite und hilft, wo er  kann
  • ist  in der Pflege, Haltung und Erziehung der Tiere integriert
  • Ohne ihn wäre diese artgerechte Haltung nicht möglich.
  • seit 2016 in der Weiterbildung zur Fachkraft für Garten und Landschaftstherapie

 

Julia Disselbrede

Mitarbeiterin

  • unterstützt die Eseltherapie seit Juni 2016.
  • gelernte Reiseverkehrkauffrau
  • hat vor einigen Jahren ihre Vorliebe für den sozialen Arbeitsbereich entdeckt
  • arbeitete 1 Jahr bei der Stadt Werne im Jugendbereich
  • ist eine Bereicherung für Mensch und Tier

 

Paula Weissbach

Freiwilliges ökologisches Jahr

  • Paula unterstützt unser Team  im Bereich Tierpflege und Haltung

 

 

Praktikanten

  • Praktikanten aus verschiedenen Berufsgruppen
  • begleiten und lernen die Arbeit kennen

 

 

 

Alle Mitarbeiter nehmen regelmäßig an Regionaltreffen des Berufsverband Tiergestützte Intervention NRW teil. Des Weiteren werden regelmäßig Seminare / Kongresse und Fortbildungen im Bereich Mensch z.B. Demenz u.ä. und im Bereichen rund um das Tier bzw. Tiergestützte Intervention besucht.